slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

 

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

 

Porz

Die Porzer Illustrierte, online seit 2003, lokale, regionale, nationale und internationale News!

Terminhinweise

Besucht Köln Porz, visite Cologne Porz, bienvenue!

Porz: Noch freie Plätze im laufenden Eltern-Kind-Turnkurs

Im aktuell laufenden Eltern-Kind-Turnkurs im GSV Porz sind noch Plätze frei! Der Kurs findet im zweiwöchigen Rhythmus Samstags vormittags statt – ideal für berufstätige Eltern! Eltern-Kind-Turnen ist der Einstieg für die Kinder in den Sport. Gefördert werden die Motorik und die soziale Entwicklung. Durch das gemeinsame Turnen mit den Eltern wird die zwischenmenschliche Beziehung gestärkt. Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und laden Sie herzlich zu einem unverbindlichen Probetraining ein. Die nächsten Termine sind der 10.03. und der 24.03. 2018 um 11 Uhr bis 12:30 Uhr.

Porz: Ausgezeichnete Kinderklinik

Gratulation! Die Kinderklinik des Krankenhauses Porz am Rhein in Köln wurde jetzt von Minister Laumann als Vorsitzendem der Gesundheitsministerkonferenz der Länder persönlich mit dem Gütesiegels "Ausgezeichnet. FÜR KINDER 2018 - 2019" geehrt. Ein solches Siegel erhalten diejenigen Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderchirurgie, die sich der Überprüfung ihrer Strukturqualität freiwillig unterzogen haben und die hohen Anforderungen erfüllen.

Weltumsegler berichten

Freitag den 2. März um 19 Uhr 30 Heide und Erich Wilts für einen interessanten Gastvortrag gewinnen. Die beiden Weltumsegler haben zuletzt die Nordwestpassage von Alaska nach Grönland mit ihrer dritten Yacht "Freydis" durchquert. In einem Live-Vortrag mit Bildern erzählen die Wilts von faszinierenden Naturerlebnissen und davon wie sie ihr Vorgängerboot 2011 in Fukushima durch den Tsunami und die Verstrahlung verloren haben. Dennoch haben sie sich mit neuem Boot erneut auf die Reise nach Japan und dann weiter nach Alaska gemacht.

Cologne4Free: Der neue Eventkalender mit kostenfreien Veranstaltungen in Köln und Umland!

Kölner auf dem Weg zu diversen Veranstaltungen

Bild: Stephan Anemüller KVB, Kölner auf dem Weg zu diversen Veranstaltungen

Wer ständig auf der Suche nach neuen Veranstaltungen in Köln ist, ist auf der Seite (www.cologne4free.de) richtig aufgehoben. Dort findet man einen übersichtlich aufgebauten Kalender mit Events in und rund um Köln.
Mit einem Klick auf die gewünschte Veranstaltung zeigt die Seite die wichtigsten Daten an: den Ort, die Anfangs- sowie Endzeiten und eine kurze Beschreibung des Events.

Börsenprofi Dirk Müller im Interview

Über den Wandel an der Börse hat Dirk Müller mit Mission Money gesprochen. Die Entwicklung der letzten Jahrzehnte besorgt ihn.
Anmerkung
Es ist natürlich nicht eine kommunistische Blase mit der die VR China zu tun hat sondern eine finanzkapitalistische Blase.

https://www.youtube.com/watch?v=ADsP_VigXJI

Begriffe:

Plutokratie

Lebten 10 Mio Maya in Guatemala?

Die Maya lebten in Mittelamerika von ca. 2000 vor Christus bis 900 nach Christus, das Reich hatte seine Blüte ca. um 500 nach Christus. Nach neuester Lasertechnikuntersuchung soll das bekannte Gebiet im heutigen Waldgebiet im Norden des Landes, Richtung Mexiko, damals bis zu 10 Mio Menschen eine Heimat gegeben haben. Das wären dreimal mehr als bislang angenommen.
Die Untersuchung gab das das spezialisierte Institut http://www.pacunam.org/ in Auftrag.

Brandanschlag auf Compact

Bericht:
"Es stinkt nach Ruß und Rauch. Unter meinen Füßen knirscht Glas. Die Fenster und Türen – nur noch traurige Löcher. Das Dach ist fast weg – ich kann den Himmel sehen. Alles ist kaputt. Verbrannt, ruiniert, zerstört. In der Nacht auf den 9. Januar haben Unbekannte unser 200 Quadratmeter großes Campact-Lager angezündet. Das hat uns alles genommen, womit wir Demos, Aktionen und Protest bunt, laut, sicher und friedlich gestalten.

Innenstadt Köln: Masterplan ist online

Städtebaulicher Masterplan Köln mit neuer Homepage online

Porzer SchülerInnen machen Musik am Rosenmsonntagszug

Schülerinnen und Schüler aus dem Musikzweig des Stadtgymnasiums Porz erfüllen sich einen Traum und nehmen am Porzer Rosensonntagszug teil. Neben rund 20 Schüler_/nnen der Musical-Band, die auf einem LKW live während des Zuges spielen, werden die Musiker von einer Gruppe von 50 Schüler/innen als Fußgruppe begleitet. Organisiert wird die Gruppe von Oberstufen-Schüler/innen. In der Gruppe selbst sind Musikzweig-SchülerInnen aller Jahrgangsstufen beteiligt. Musikzweig-Koordinator Studiendirektor Sebastian Frey ist als Leiter der Musicalband dabei.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer